Kategorie: Neuigkeiten

Erste Daten auf neuem NAS

Das neue NAS serviert testweise seine ersten Daten via NFS. Der git-Service des Vereins verwendes es als Storage. Bei weiteren Tests des NAS könnte es zu kurzen Unterbrechungen kommen. Vor größeren Tests werden wir den Storage des git-Service jedoch migrieren

Getagged mit: ,

Erstes 40 GBit/s Interface up

Die 40 GBit/s Karte (Intel XL710) des neuen NAS wurde gestern mit einem Intel kompatiblen 40G QSFP+ Direct Attach Copper Kabel an unseren Arista Switch angeschlossen. Nachdem die Intel-Karte mit Arista-kompatiblen Kabeln nicht zu einem Link überredet werden konnte, klappte

Getagged mit: , ,

Neues NAS im SR2 angekommen

Der Ersatz für das NAS ist im SR2 angekommen und wurde bereits im Rack eingebaut. Als nächstes steht die Einrichtung des OS an – es wird wieder OmniOSce werden, weil das einfach das coolste Logo hat. Der OmniOS-Drache darf dann

Getagged mit: , , ,

git.in-ulm.de und 2-Faktor-Authentifizierung

Im git Service des Vereins lässt sich mittels Zwei-Faktor-Authentifizierung (kurz 2FA) die Sicherheit beim Login erhöhen. Alles was man dazu benötigt ist ein Smartphone mit einer Authenticator-App. Mittels einer solchen App generiert man ein zweites Passwort (sechsstellige Ziffer), welches beim

Transparente Kommunikation – neue Statusseite

Auch Software unterliegt der Alterung und IT-Systeme brauchen regelmäßige Pflege. Das ist bekannt und gilt auch bei uns. So existieren schon immer verschiedene traditionelle Informationswege zu Störungen und Wartungsarbeiten an unseren Softwareangeboten. Breit bekannt und auch offen nutzbar sind nicht

Neuer Switch unter Strom

Beim letzten Vereinsabend haben wir einen neuen Switch in (Test)Betrieb genommen. Es ist ein Arista 7050QX-32 mit 32x 40 GbE oder bis zu 96x 10 GbE und 8x 40 GbE. Geplant ist, alle Hosts für Vereinsdienste im Backbone-Netz mit mind.

Produktionsplattform 2.0

Endlich ist es soweit, die Produktionsplattform 2.0 nimmt ihren Regelbetrieb auf. Nachdem wir einige Zeit aufwendeten neue Hardware zu besorgen und in Betrieb zu nehmen, die Softwareausstattung neu aufzubauen und korrekte Funktion zu verifizieren, sind wir jetzt angekommen. Im Moment

git.in-ulm.de + fail2ban

Der Login unseres git-Service git.in-ulm.de ist jetzt mit fail2ban gesichert. Drei Fehlversuche fuehren zu einer Sperre von 10 Minuten. Da gogs (unsere git-server-software) selbst bei fehlgeschlagenen Logins keine IP-Adressen ins Log schreibt, werden die access-Logs vom nginx-Proxy ausgewertet. Dieses Vorgehen

Neuer Service – git

Der git-Service, erreichbar unter https://git.in-ulm.de, hat sein finales Stadium erreicht und kann genutzt werden. Er basiert auf Gogs (nein, nicht gitea) und authentifiziert User gegen den Vereins-LDAP, d.h. jeder mit einem IN-Ulm-Account sollte sich anmelden können. Aktuell können nur Mails

Einstellung des cloud-Service – Es geht weiter…?

Update: Leider zeigt sich die Softwareentwicklung um unseren Clouddienst schwach ist nicht mehr richtig. Wir haben die Cloud aktualisiert und wieder voll erreichbar bereitgestellt. Leider zeigt sich die Softwareentwicklung um unseren Clouddienst schwach und wir haben in der Zwischenzeit bereits

Top